Camp: Vorwort

Ziel des Kinderfussballs

Heute ist das Freizeit-Sport-Angebot für die Kinder riesig. Viele Kinder haben sich für den Fussball-Sport entschieden und trainieren / spielen in ihren Dorfvereinen.

Oft sieht man Junioren welche begabt und talentiert Fussball spielen. Solche überdurchschnittlich begabte Junioren sollten mehr gefördert werden.

Ein Jugendlicher ist in der heutigen Zeit auf ein intaktes soziales Umfeld angewiesen, damit er auch fähig ist sich in seinem Leistungsvermögen zu steigern.

In den Vereinen kommt jedoch oft die notwendige Förderung der noch jungen Talente zu kurz. Einer der Gründe ist sicher, dass es immer schwieriger wird genügend Leute zu motivieren welche in einem Verein mit helfen wollen oder können. Dazu gehört auch die Förderung der eigenen Junioren, welche vielfach vernachlässigt wird.

Tom Star möchte mit Trainingscamps in den Dorfvereinen aufzeigen, wie es durch verschiedenste Trainingmethoden möglich ist, junge und talentierte Spieler weiter zu fördern. Natürlich stehen dabei die Vereinseigenen Spieler und Trainer im Vordergrund. Das Trainingscamp soll als Ergänzung zum wöchentlichen Vereinstraining sein. Jedem Kind soll die Möglichkeit geboten werden durch technische und koordinative Übungen gefördert zu werden.

SPONSOREN:


Multifuntionelles energie-
lieferndes Spezial-Getränk
www.x-fresh.ch
 


Neuhofstrasse 11   8630 Rüti

-Gebäudesanierungen
-Spenglertechnik
-Bedachungen
-Fassadenbau
www.eicher-gh.ch



Sekundarschule 10. Schuljahr
8630 Rüti ZH
Tel.   055 53 61 999
Mob. 079 63 43 319
www.9plus.ch
 

 
-Heizungssanierungen
-Wärmepumpenanlagen
-Solaranlagen
-Service und Planung
www.boos-gmbh.ch
 

 
www.puma.com